top of page

Fachverantwortliche:r
Geoinformatik

Arbeitsort: Glarus

Branche: Geoinformatik / Öffentliche Verwaltung

Position: Fachverantwortung

Pensum: 80-90%

Die Hauptaufgaben der Fachstelle Geoinformation des Kantons Glarus sind die Koordination der Geoinformation sowie der Aufbau und der Betrieb der kantonalen Geodaten-Infrastruktur. Die Fachstelle ist im Departement Bau und Umwelt angesiedelt und pflegt den direkten Austausch mit verschiedenen Abteilungen und Fachstellen.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie betreiben und die kantonale Geodaten-Infrastruktur (GDI) mit allen Komponenten (Datenbanken, Server, GIS, Schnittstellen) und entwickeln sie weiter, unterstützt durch externe Partner.

  • Sie koordinieren die Geoinformations-Bedürfnisse der kantonalen Fachstellen und der Gemeinden und beraten diese in fachlichen Fragen.

  • Sie leiten Projekte rund um die GDI sowie zu Geoinformationen und arbeiten dafür mit den zuständigen Stellen, Ingenieur- und Planungsbüros, oder externen Dienstleistern zusammen.

  • Koordination und Administration der amtlichen Vermessung, in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Geometer und der Bundesverwaltung.

  • Sie pflegen den Austausch und die Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern und vertreten den Kanton in kantonalen und nationalen Gremien und Konferenzen.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung in der Geoinformatik, sowie über Berufs- und Projekterfahrung im Zusammenhang mit Geodaten und GIS.

  • Sie haben ein gutes technisches Verständnis und sind in der Lage, die Geodateninfrastruktur selbstständig zu betreiben. Dazu verfügen Sie über Kenntnisse in der Datenmodellierung und optimalerweise von Open-Source-Technologie (QGIS, PostgreSQL) und Interlis, oder sind gewillt dies zu lernen.

  • Sie arbeiten gerne konzeptionell, organisatorisch und projektbezogen.

  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative sowie ausgeprägte soziale Kompetenzen runden Ihr Profil ab.

  • Sie kommunizieren verhandlungssicher schriftlich und mündlich in Deutsch.

 

Ihre Chancen

  • Es erwartet Sie eine vielfältige Aufgabe, bei der Sie Ihr Fachwissen und Ihre Berufserfahrungen anwenden und laufend ausbauen können. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Stellen bietet interdisziplinäre Themen und Abwechslung.

  • Sie arbeiten selbstständig und haben Gestaltungsspielraum auf technischer und organisatorischer Ebene.

  • Die überschaubare Verwaltungsgrösse bietet eine unterstützende und offene Unternehmenskultur sowie kurze Wege in der Zusammenarbeit.

  • Arbeiten Sie in der schönen Kantonshauptstadt inmitten der Glarner-Bergkulisse mit verschiedensten Freizeit- und Erholungsangeboten.

 

Kontakt

Für Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihren Anruf oder die Zustellung Ihrer Bewerbung, online oder per e-Mail. Diskretion ist selbstverständlich.

+41 79 707 20 11

mail@philippe-lebert.ch

bottom of page